Schlagwort-Archive: Weseke

Maatz Christensen investiert in Roboter-Portalanlage

Maatz Christensen fertigt am Standort Weseke Heizungs- und Anlagenbaukomponenten, die bundesweit vertrieben werden. Kerngeschäft ist die maßgenaue Einzelfertigung von Heizungs-/Kälteverteilern sowie Pufferspeichern und Rohrvorfertigungen.

Roboter und Manipulator
Roboter und Manipulator

Mit einer ca. 20 m langen Roboter-Portalanlage können zukünftig bis zu 8 m lange Heizungsverteiler und -speicher mit einem Durchmesser von bis zu 1600 mm robotergeschweißt hergestellt werden. Lineare Rohrgruppen werden sogar vollautomatisch hergestellt – aus Flanschen, Reduzierstücken und Einzelrohrlängen von max. 500 mm, die aus einem Magazin entnommen, geheftet, abgelängt, und verschweißt werden.

Die Roboter-Portalanlage verfügt über zwei Zellen, in denen Roboter Greifaufgaben ebenso übernehmen wie Schneid- und Schweißaufgaben. Mit der Übernahme in die Tagesproduktion wird Anfang Oktober gerechnet.

Autor: Stephan Christensen

Landfrauen: 3-Tages-Radtour in Meppen und Umgebung

Die Landfrauen Weseke waren 3 Tage mit dem Rad in Meppen und Umgebung unterwegs.
Mit reichlich Sonne im Gepäck und guter Laune ging es am Freitag los .
Das erste Highlight war der Besuch des Berentzen Hof mit Führung und anschließender Verkostung.
Der 2. Tag führte nach Schloß Dankern, wo auch das Foto entstand. Am Sonntag stand die Besichtigung des Emsland Moormuseum in Groß Hesepe  auf dem Programm bevor es wieder Richtung Heimat ging.
Die nächste Aktion der Landfrauen ist das Landfrauencafe auf dem Kürbisfest bei Börger am 13.9 .2015.
Autor: Hedwig Knuf

Schnelles Internet ? Infoabend zum Thema Glasfaser in Weseke !

Die Zukunft beginnt….mit Glasfaser! In Kooperation mit den Stadtwerken Borken und der Vredener Firma epcan GmbH startet am 02.09.2015 die Nachfragebündelung für Glasfaser bis ins Haus für Borken–Weseke und Borken-Burlo.

50% der betroffenen Anwohner werden benötigt um das Highspeed-Netz der Zukunft zu verlegen und Weseke und Burlo auf die Datenautobahn zu schicken. Ab 40 € sind bereits Tarife von 80 Mbit mit Internet und Telefonie buchbar.

Um Ihnen das Projekt, die Umsetzung sowie die für Sie entstehenden Möglichkeiten, Chancen und vor allem den Nutzen vorzustellen, laden wir Sie recht herzlich zum

Informationsabend am Mittwoch 2. September 2015 um 19:30 Uhr  in den Gasthof Niehoff ein.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu unserer Nachfragebündelung und dem Projekt Glasfaser persönlich und überzeugen Sie von unserem Vorhaben für Ihr Gebiet.

Weitere Informationen, Tarife und Anschlussliste finden Sie unter: http://www.epcan.de/weseke/ oder http://www.epcan.de/burlo/

Autor: epcan GmbH

 

Böhmischer Abend

Böhmischer Abend im Festzelt

Ein etwas anderes Konzert erwartet die Zuschauer am 19. September im Festzelt auf dem Weseker Festplatz. Der Musikverein Weseke e.V. lädt zum „Böhmischen Abend“ ein.

Dieser Abend steht ganz im Zeichen der Böhmischen Blasmusik a la Ernst Mosch, Ernst Hutter & Co. Um 19 Uhr beginnen „Die Sippelhacker“ des Musikvereins unter der Leitung von Martin Oenning.

Der gemütliche Abend wird am Tisch mit Bewirtung verbracht. Neben böhmischem Bier steht auch eine Kleinigkeit zu Essen auf der Karte.

Als Höhepunkt des Abends wird „Frank Metzger und die Jungen Böhmischen“ aufspielen. Mit unverkennbarem Sound und hoher musikalischer Qualität haben sich “Frank Metzger und Die Jungen Böhmischen” das Ziel gesetzt, die böhmisch Blasmusik zu pflegen. Die lockere offene Art der Musiker, das abwechslungsreiche Repertoire, die Gesangseinlagen, die Solisten und nicht zuletzt die hohe musikalische Qualität in Verbindung mit der charmanten Moderation runden das Programm ab, sodass die ganze Bandbreite der böhmischen bzw. volkstümlichen Blasmusik abgedeckt ist.

„Frank Metzger und Die Jungen Böhmischen“ stammen aus Oberschwaben. Der Kontakt zum Musikverein Weseke entstand 2013 auf dem Deutschen Musikfest in Chemnitz.

Karten für den Böhmischen Abend gibt es im Vorverkauf für 8€ bei den örtlichen Banken, im Gasthof Enning und im BZ-Ticketcenter am Marktplatz in Borken. Alternativ können die Karten auch über die Homepage des MVW bestellt werden: www.musikverein-weseke.de.

Autor: Musikverein Weseke

13. Weseker Oktoberfest

13. Weseker Oktoberfest

Am 26. September 2015 präsentiert der Musikverein Weseke mit dem Gasthof Enning das traditionelle 13. Weseker Oktoberfest.
Auch in diesem Jahr wird das Weseker Oktoberfest mit der mittlerweile XII. Bayerischen Olympiade eingeläutet. Ab 13:30 Uhr haben Stammtische, Kegelclubs, Vereine etc. die Gelegenheit sich beim Kräftemessen gegen andere Clubs auf der Weseker Wiesn (Festplatz) zu behaupten.

Die Veranstalter freuen sich, dass das Oktoberfest mittlerweile nicht nur zu den festen Veranstaltungen im Weseker Kalender gehört, sondern auch immer mehr bei Gruppen aus den Nachbarorten zum Renner wird. Bei über 60 Mannschaften, die zu den spannenden und vor allem lustigen Disziplinen antreten, ist auch für Zuschauer reichlich Unterhaltung geboten.

Die Siegerehrung für die Olympiade findet abends im Rahmen der Wiesn – Party statt. Diese beginnt um 19:30 Uhr im geschmückten Festzelt. Gefeiert wird wie in München an Tischen. Da dürfen natürlich auch saftige Haxn und knusprige Hendl nicht fehlen, die schon mit der Anmeldung vorbestellt werden können. Mit dem Einmarsch der Sippelhacker des Musikvereins und dem Fassanstich kommt dann die richtige Oktoberfest Stimmung auf.
Neben der traditionellen Blasmusik wird auch zur Tanzmusik der Band Take Five das Tanzbein geschwungen.

Anmeldungen werden mit Vorbehalt bis zum 06.09.2015 auf www.musikverein-weseke.de entgegengenommen. Allerdings werden die Plätze nach Reihenfolge der Anmeldeeingänge vergeben, sodass das 13. Weseker Oktoberfest auch schon vor diesem Termin ausverkauft sein kann.

Im Jahr 2016 wird es ausnahmsweise kein Oktoberfest geben. Der Musikverein Weseke feiert am 1. und 2. Oktober 2016 sein 125-jähriges Bestehen. Mehr dazu demnächst…

Autor: Musikverein Weseke