Mitgliederversammlung der Kolpingsfamilie Weseke

Mit besinnlichen Worten und Totengedenken eröffnete Franz Josef Kemper die Mitgliederversammlung.

Rückblick: Erika Heselhaus brachte die zahlreichen Aktionen des vergangenen Jahres wieder in Erinnerung. Gleichzeitig dankte sie den Mitgliedern für die gute Arbeit und die gute Teilnahme an den Veranstaltungen. Sie wertete dies als Zeichen, dass die Vorstandsarbeit gut verläuft.

Wahlen: Die Wahlen in diesem Jahr waren schnell erledigt.
Es standen die Kassiererin Monika Büscher und Schriftführerin Erika Heselhaus zur Wahl. Sie wurden einstimmig in ihrem Amt bestätigt.

Vorstand des Kolpings Weseke 2015
Vorstand des Kolpings Weseke 2015: v.l.n.r.: Bernhard Heisterkamp, Leni Dillhage, Monika Büscher, Franz-Josef Kemper, Hermann Langela und Erika Heselhaus

 

 

 

 

 

 

Kassenbericht: Monika Büscher trug den Kassenbericht 2014 vor. Dieser wurde von den Kassenprüfern Sophie Doedt und Gerd Streuer als richtig bestätigt. Danach erteilte die Versammlung dem Vorstand Entlastung.

Ausblick: Auf das neue Programm freut sich die Kolpingsfamilie. Am 22.02. geht es nach einem Frühstück mit einer geführten Wanderung durchs Burloer Venn. „Für uns Menschen und zu unserem Heil“ Das Leitbild der Pfarrgemeinde, gibt uns einen Abend mit PR Winter am 16.03. . Die Altkleidersammlung in Weseke und Burlo findet am 21.03. statt. Über die Erfahrung eines Flüchtlings geht es am 20.04. mit Frau Speth. Am 18.05. folgt ein Besuch im Ruheforst in Coesfeld. Mit einem Besuch der Mühle in Weseke am 13.06. mit anschließendem Grillen am Heimathaus endet das I. Halbjahr 2015. Zu den Veranstaltungen sind alle Interessenten herzlich eingeladen.

Autor: Kolping Weseke

Neujahrsversammlung der KfD-Weseke

Zur Neujahrsversammlung der Kfd am Dienstag, den 20. Januar 2015, waren 33 Bezirksdamen der Einladung des Vorstandes gefolgt. In gewohnter Weise hatte Maria Heistermann wieder einmal für eine gemütliche Atmosphäre gesorgt.

Die Vorsitzende Barbara Sühling, bedankte sich herzlich bei allen Bezirksdamen für ihr ehrenamtliches Engagement in der Gemeinde , unter anderem für die Caritassammlung vor Weihnachten, die eine Summe von ca. 5.000,– € erbrachte. Auch Pater Marek war zur Versammlung gekommen und sprach den Frauen seinen Dank aus.

Eine personelle Veränderung ist für das kommende Jahr zu verzeichnen. Christa Heselhaus übergibt ihren Posten als Bezirksdame an Martina Ellers. Das Team dankte ihr herzlich für elf Jahre ehrenamtlicher Arbeit.

Es ist allgemein bekannt, dass die von der Kfd angebotenen Fahrten immer schnellstens ausgebucht sind. Egal, ob es sich hierbei um die seit Jahren von Wilma Büscher organisierte Familienfahrt handelt, oder aber um die Tagesfahrten, 2-Tages-Touren, Fahrten zum Weihnachtsmarkt usw., die Feder führend von Walburga Schulze-Beiering vorbereitet werden. So bietet die kfd auch im Jahr 2015, neben den bereits fest im Jahresprogramm verankerten monatlichen Gottesdiensten, wieder viele interessante Unternehmungen an: Anfang April findet die jährliche Familientour statt, im April und Dezember sind ein Literaturabend bzw.- nachmittag geplant, die Tagesfahrt führt in diesem Jahr nach Essen und die 2-Tages-Tour nach Fürstenberg-Höxter-Corvey. Ende September ist auch noch eine Fahrt zum “Dortmunder Herbst” vorgesehen. Einzelheiten zu den verschiedenen Veranstaltungen werden in der Kirchenzeitung, im St. Ludgerus Aktuell sowie in der Borkener Zeitung bekannt gegeben. Auf zwei weitere Veranstaltungen wurde am Dienstag noch besonders hingewiesen: am 4. Februar 2015 gestaltet die Kfd Borkenwirthe einen Gottesdienst zu Lichtmess und lädt dazu um 19.00 Uhr in die Borkenwirther Kirche ein. Im Juni findet die Friedenssternwallfahrt nach Heiden statt. Das Organisationsteam freut sich auf viele gemeinsame Stunden.

Autor: kfd Weseke

CDU-Ortsverband Weseke wählt neuen Vorstand

Am 12.01.2015, fand in der Gaststätte Thesing , die diesjährige Mitgliederversammlung des CDU Ortverbandes Weseke statt. Auf der Tagesordnung standen die Neuwahlen des Vorstandes und ein Bericht aus dem Stadtrat vorgetragen durch den CDU Fraktionsvorsitzenden, Herrn F. Richter. Die Vorsitzende Frau Irmgard Wendholt führte einen Rückblick über die Aktivitäten der CDU in der letzten Wahlperiode durch. Sie hob im Besonderen das gute Wahlergebnis der CDU bei den letzten Kommunalwahlen hervor, wodurch Weseke jetzt wieder mit 3 Ratsmitgliedern im Rat der Stadt Borken vertreten ist. In Weseke wurde viel erreicht. Besonders erwähnenswert war die Fertigstellung des Nahversorgungscentrums in Weseke. Im Anschluss an die Zusammenfassung wurden dann unter Leitung des Wahlleiters Stadtverbandsvorsitzenden, Jürgen Fellerhoff, die diesjährigen Wahlen durchgeführt. Neuer Vorsitzende der CDU Weseke ist Klaus Olthoff. Neue Stellvertreterin ist Birgitta Niehoff – Elsing. Zum Schriftführer wurde Bernhard Böcker gewählt. Die weiteren Vorstandsmitglieder sind: Walburga Schulze Beiering für Mitgliederbetreuung und Franz – Josef Schmaloer für die Presse und Öffentlichkeitsarbeit. Als Beisitzer wurden, Paul Reining, Anneliese Heselhaus, Michael Weitzell, Carsten Heumer, Elisabeth Bathe, Norbert Önning und Martin Benning gewählt.

Im Anschluss der Wahlen, berichtete der CDU Fraktionsvorsitzende Herr Richter von den Haushaltsberatungen der Stadt Borken. Er gab einen Überblick über die Investitionen der Stadt für das Jahr 2015. In Weseke sind einige Projekte geplant, hier im besonderem der Kreisverkehr im Ortskern. Auch was die Wohnungsbau Entwicklung angeht, stehe Weseke sehr gut da. Für die Zukunft müssten aber weitere Maßnahmen im Allgemeinen – und im altersgerechten Wohnungsbau, im Besonderen, wenn man sich die demographische Altersentwicklung anschaut, durchgeführt werden. Das Thema, Demographische Entwicklung in Weseke, war dann auch ein großer Diskussionspunkt. Hier waren sich alle Anwesenden einig, das Weseke im Bereich Altenwohnungen, noch einen hohen Nachholbedarf hat. Die Stadt solle in der Zukunft verstärkt nach Möglichkeiten zum Beheben des Unterbedarfs sorgen. Die Sitzung wurde dann durch Herrn Klaus Olthoff geschlossen.

Autor: CDU-Ortsverband Weseke

Kolping Weseke spendet Franziskusstift einen Fernseher

Kolpingsfamilie Weseke stiftet einen Flachbildschirm mit Soundsystem.

Die Kolpingsfamilie Weseke übergab heute der Wohngemeinschaft im Franziskusstift Weseke einen großen Flachbildschirm incl. einer Soundanlage. Die pädagogische Fachkraft, Frau Kötter und einige Mieter des Hauses, die bei der Übergabe anwesend waren, freuten sich sichtlich über diese Spende.
Im Franziskusstift Weseke, eine ambulant betreute Wohngemeinschaft, leben derzeit 11 Mieter und Mieterinnen aus Weseke und Umgebung.
Die Kolpingsfamilie Weseke finanziert diese Spende aus den Erlösen der Altkleidersammlungen.

Foto der Übergabe (Titelbild):
Leni Dillhage, Bernhard Heisterkamp, Hermann Langela, Frau Kötter (hintere Reihe von links n. rechts)
Frau Schepers und Herr Rotering (Mieter im Franziskusstift)

Autor: Kolpingsfamilie Weseke

Adler – Sportler erhielten Urkunden und Abzeichen

Nach einer langen Saison erhielten am vergangenen Sonntag die Sportlerinnen und Sportler des SV Adler Weseke ihre verdienten Sportabzeichen und Urkunden aus den Händen von Sportabzeichenobmann Manfred Lütjann.

Zuvor hatten alle ihr bestes gegeben, um die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen zu erfüllen. Ganz im Sinne ihres Motto „Adler bewegt..“ begrüßten die Verantwortlichen auch Vertreter der Maria-Sybilla-Merian-Realschule Weseke und der Roncalli-Hauptschule Südlohn, die in Kooperation mit dem Verein ihre Schüler für das Sportabzeichen begeistern konnten. Den begehrten Wanderpokal erhielt in diesem Jahr zum wiederholten Mal die Merian-Realschule, die ihn nun behalten und in der Schule präsentieren darf. Frank Dignath nahm stellvertretend für seine Schule den Wanderpokal für die engagierteste Gruppe entgegen. Auch der Vertreter der Südlohner Hauptschule Norbert Geyersbach  zeigte sich begeistert von der Bewegung und freute sich auf die Zusammenarbeit mit dem Verein im kommenden Jahr.

Das Jahr 2015 wird für das Sportabzeichenteam und den Gesamtverein eine echte sportliche Herausforderung. Nach dem Motto „Wer das Ziel nicht kennt – der findet den Weg nicht“ hat sich das Team vorgenommen, Weseke als „Olympisches Dorf“ zu bewegen. „Wir wollen alle Vereinsmitglieder, Nachbarschaften, Betriebsgemeinschaften und Firmen einladen, mit uns im 90. Jubiläumsjahr gemeinsam das Sportabzeichen zu machen“, hieß es im Sportabzeichenteam.  1000 Sportabzeichen 2015 – war das ausgegebene Ziel. Alle Anwesenden, unter anderem auch der sportliche Vertreter der Sparkasse Westmünsterland Edgar Ebbing – sicherte erneut die Unterstützung der Sportabzeichen-Aktion zu.

Neben den bestehenden Kooperationen mit den Schulen will der Verein im kommenden Jahr auch die ortsansässigen Kindergarteneinrichtungen einbeziehen. Für Überraschung sorgen immer wieder Sportler, die sich mit einem Handicap der Herausforderung stellen. „Die Herausforderungen für Menschen mit Behinderungen und das damit verbundene Erfolgserlebnis motiviert viele Nichtbehinderte, es selber auch zu versuchen“, berichteten einige Übungsleiter.

Eine besondere Ehrung erhielt Annette Loick, die zum 35. Mal die Bedingungen für das Sportabzeichen erfüllt hatte. Jüngste Teilnehmer waren in diesem Jahr der 5-jährige Arne Brockmeier und die 7-jährige Paula Ebbing. Neben 321 Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold konnte der Verein 22 Familiensportabzeichen überreichen.

Sportabzeichen-Verleihung 2014 in der Realschule Weseke
Sportabzeichen-Verleihung 2014 in der Realschule Weseke

Foto Verleihung Realschule:

Schüler/innen und stellv. Schulleiter Frank Dignath der Maria-Sybilla-Merian-Realschule
Sportabzeichenverleihung 2014, Vorstand
Sportabzeichenverleihung 2014, Vorstand







Foto Verleihung Vorstand:

v.L.n.R.
Paula Ebbing, Edgar Ebbing (Sparkasse Westmünsterland), Arne Brockmeier, Frank Dignath (stell.v Schulleiter der Maria-Sybilla-Merian-Reaschule, Manfred Lütjann (Sportabzeichenobmann SV Adler Weseke)


Autor: SV Adler Weseke, Manfred Lütjann

Borken-Weseke im Münsterland | Alle lokalen Infos & Termine

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen