Alle Beiträge von admin

Firma Niehaus sponsort Kunstrasen für Bolzplatz

Gute Nachricht für unsere Fußballfreunde – die Firma Niehaus sponsort Kunstrasen !

Schüler und Mitarbeiter der Fa. Niehaus bei der Arbeit am neuen Bolzplatz.
Schüler und Mitarbeiter der Fa. Niehaus bei der Arbeit am neuen Bolzplatz.

Jahrelang bolzten unsere Schüler von einem braunen und löchrigen Acker auf die Torwand. Nun hat die ortsansässige Firma Niehaus Garten und Landschaftsbau/Sportplatzbau eine Kunstrasenbahn gesponsort und diese auch noch kostenlos eingebaut.

Einige Schüler aus Jahrgang 9 waren im Rahmen eines Schnupperpraktikums eingebunden und unterstützen die Niehaus-Profis tatkräftig. Die Schule bedankt sich ganz herzlich bei der Firma Niehaus für diese tolle Aktion.RahmeneinesSchnupperprakti-kums
eingebunden und unterstützen die Niehaus-Profis tatkräftig. Die Schule bedankt sich ganz herzlich bei der Firma Niehaus für diese tolle Aktion.

Autor: Frank Dignath, stellv. Schulleiter MSM-Realschule Weseke

Einladung zur Geldübergabe der Kinderkrebshilfe

Liebe WUK Mitglieder, liebe Weseker Vereine

Einladung zur  Geldübergabe des Vereins „Horizont“ Kinderkrebshilfe Weseke e.V.

Unsere diesjährige Geldübergabe findet statt am:

06.März 2015 im Gasthof Enning, Hauptstr. 26, 46325 Borken-Weseke

Wir haben auch im letzten Jahr wieder ein beachtliches Ergebnis erzielen können und freuen uns darüber,  mit diesen Geldern Projekte für Kinder mit lebensverkürzenden Erkrankungen finanziell zu unterstützen.

An  diesem Abend werden Vertreter des Universitätsklinikums Münster sowie der Vestischen Kinderklinik Datteln über die von uns geförderten Projekte berichten.

Landfrauen übergeben Spenden

Beim diesjährigen Frühstück der Weseker Landfrauen konnte eine Rekordanmeldezahl verbucht werden. Ebenso rekordverdächtig war die Spendensumme von 2.700 Euro die offiziell überreicht werden konnte.

Das Hospiz in Stadtlohn bekam 600 Euro. 1.600 Euro gingen an die Kinderkrebshilfe Horizont und das Weseker Ferienlager wurde mit 500 Euro bedacht.

In 3 Aktionen der Landfrauen, der Staudenbörse, dem Landfrauenkaffee auf dem Kürbisfest und dem Stand auf dem Weihnachtsmarkt, wurde der Reinerlös von 2.600 Euro erarbeitet.

Allen Helfern und Spendern ein herzliches Dankeschön. Im Anschluss an das Frühstück gab die erste Beigeordnete der Stadt Borken, Frau Schulze -Hessing, einen Überblick über die Stadt Borken und den Ortsteil Weseke.

Autor: Landfrauen Weseke