Schlagwort-Archive: Landfrauen

Eine kulinarische Rundreise durchs Dorf

Zu einer kulinarischen Reise durchs Dorf sind die Landfrauen am Sonntag,den 07.06. gestartet. Mit Sonnenschein, guter Laune und Bollerwagen ging es um 1 1 Uhr „In der Meehe“ los. Dort wurden wir mit einem Cocktail begrüßt. Es ging dann weiter zum „Weidenweg“ wo wir uns mit 2 leckeren Suppen gestärkt haben. Der nächste Stop war in der „Klemens-August Straße“. Dort warteten frische Kartöffelchen mit Dip und herrliche Salate auf uns. Die Zeit verging im Fluge, so das wir am „Heimathaus“ eine Tasse Kaffee zu uns nahmen. Im „Eichengrund“ sind wir mit einer Aprikosencreme verwöhnt worden. Bei dem ganzen Essen darf man das Trinken natürlich nicht vergessen. Dafür haben wir an der „Ramsdorfer Straße“ eine Pause eingelegt, wo wir Bier und Likör tranken. Damit niemand mit Hunger nach Hause gehen mußte, gab es „Im Bree“ noch
Kaffee mit Kuchen und Schnittchen. Es war ein rundum gelungener Tag.

Nach unserer Fahrradtour „Fahrt ins Grüne“ gehen auch die Landfrauen in ihre wohlverdiente Sommerpause.
Wir wünschen allen einen schönen Urlaub und gute Erholung!!!

Als Ansprechpartner steht Ihnen Anna Wansing unter Tel: -21 1 4 gerne zur Verfügung.

Landfrauen übergeben Spenden

Beim diesjährigen Frühstück der Weseker Landfrauen konnte eine Rekordanmeldezahl verbucht werden. Ebenso rekordverdächtig war die Spendensumme von 2.700 Euro die offiziell überreicht werden konnte.

Das Hospiz in Stadtlohn bekam 600 Euro. 1.600 Euro gingen an die Kinderkrebshilfe Horizont und das Weseker Ferienlager wurde mit 500 Euro bedacht.

In 3 Aktionen der Landfrauen, der Staudenbörse, dem Landfrauenkaffee auf dem Kürbisfest und dem Stand auf dem Weihnachtsmarkt, wurde der Reinerlös von 2.600 Euro erarbeitet.

Allen Helfern und Spendern ein herzliches Dankeschön. Im Anschluss an das Frühstück gab die erste Beigeordnete der Stadt Borken, Frau Schulze -Hessing, einen Überblick über die Stadt Borken und den Ortsteil Weseke.

Autor: Landfrauen Weseke

Jahreshauptversammlung der Landfrauen

Jahreshauptversammlung der Landfrauen Weseke, Borkenwirthe und Gemenwirthe

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Ortsverbände Borkenwirthe, Gemenwirthe und Weseke fand am Donnerstag, den 13.11.2014, im Gasthaus Tesing statt.

Die Begrüßung und Führung durch den Abend übernahm die Vorsitzende Anna Wansing vom ausrichtenden Ortsverein Weseke. Nach der allgemeinen Begrüßung stellte sich Lena Essingholt Mitglied des Kreislandfrauenvorstandes vor.

Zuerst hielt sie Rückblick auf vorangegangene Veranstaltungen wie die traditionelle Adventsfeier, das Landfrauenforum bei Terhörne und die Übergabe der Erntekrone um nur einige zu nennen. Danach stellte sie das neue Programm vor. Das reicht von den Gartentagesfahrten über ein Wellnesswochenende bis zur “Atempause für junge Landfrauen” auf Wasserburg Rindern.
Sie erklärte das neue Anmeldeverfahren und endete mit dem Veranstaltungs-
hinweis “Landfrauen mischen sich ein” auf dem Bördetag in Soest am 9. Mai 2015.

Nun übernahm Anna Wansing wieder das Wort und berichtete über Weseker Veranstaltungen. Besonders nennenswert die Staudenbörse mit einem Reinerlös von 800 Euro, die der Kinderkrebshilfe “Horizont” gespendet wurden. Ebenfalls gespendet wurde der Gewinn des Landfrauenkaffees auf dem Kürbisfest.

Hier gingen 600 Euro an das Hospiz in Stadtlohn und 300 Euro an Horizont.
Nach einer stärkenden Suppe und Zeit für Gespräche ging das Wort an Krimminalkommisar Gerd Brünenberg. Sein Thema “Riegel vor – wie schütze ich mein Zuhause vor ungebetenen Gästen” fand bei den Zuhörern sehr guten Anklang. Seine technischen Erläuterungen und Ratschläge zur Vorbeugung stießen auf offene Ohren, wo gerade
jetzt die dunkele Jahreszeit mit den statistisch meisten Einbrüchen beginnt.
Zum Schluß seiner Ausführungen beantwortete er noch auftretende Fragen und stellte den kostenlosen Dienst der Polizei, das Haus zu begutachten, vor. Mit viel Beifall wurde Herr Grünberg von den Landfrauen verabschiedet.

Zum letzten Mal ergriff Anna Wansing das Wort und wies auf das kommende Programm hin. Erstmalig ist auch eine gemeinsame
Modenschau von allen drei Verbänden geplant. Am 8. März 2015 findet eine Fahrt zum GOP statt.
Nach dem Abschiedsgruß endete der offizielle Teil und ließ noch Zeit zum Verweilen bei netten Gesprächen.

Autor: Landfrauen Weseke, Hedwig Knuf

Landfrauen bringen Erntekrone ins St. Franziskusstift

Die Weseker Landfrauen überraschten die Bewohner des St. Franziskusstiftes
mit einer selbstgestalteten Erntekrone als nette Geste für die Stiftsbesichtigung im letzten Herbst.
Mit selbstgebackenen Kuchen und Kaffee wurde es eine gelungene Feierstunde.


Ferner möchten wir auf unsere nächsten Programmpunkte hinweisen.
Am Montag, den 27.10.2014 wird wieder gemeinsam gekocht.
“Alles aus einem Topf” lautet das Motto.
Anmeldung bei H. Knuf 02862/3779

Am Freitag, den 07.11.2014 ist unser Doppelkopftunier.
Anmeldungen hierfür bei A. Sundrum 02862/2768.

Die diesjährige Jahreshauptversammlung mit Borkenwirthe und Gemenwirthe findet am Donnerstag, den 13.11.2014 in der Gaststätte Thesing in Weseke statt.
Polizist Herr Brüning wird zum Thema Einbruch und Diebstahl einen Vortrag halten.
Anmeldungen bei A. Wansing 02682/2114.

Zu allen Veranstaltungen sind auch Nichtmitglieder herzlich eingeladen.

Hedwig Knuf Tel 02862 – 3779