Schlagwort-Archive: Maria-Sibylla-Merian Realschule

Zukünftige Schüler erkunden die Merian-Realschule

Zwischen „Merian Hills“ und Smartboards –
Zukünftige Fünftklässler erkunden die Merian-Realschule

In den ersten Stuhlreihen der Mensa saßen am 1. Juni sichtlich aufgeregt 81 Viertklässler und lauschten den Songs von Chor und Band. Ein gelungener Willkommensgruß, den die Musiklehrer Udo Hotten und Heike Kleine-Besten mit den jetzigen Fünftklässlern der Merian Realschule in Weseke eingeübt hatten.
Die Aufregung stieg allerdings noch weiter, als nach einer herzlichen Begrüßung durch die Schulleiterin Frau Hahne-Stiegelbauer, die Klassenlehrkräfte der drei neuen Fünferklassen nach vorne traten und die Namen derjenigen verlasen, die nach den Sommerferien neue Klassengemeinschaften bilden werden.
Frau Schneider und Herr Hochstrath nahmen daraufhin die 5a, Herr Krudewig die 5b und Herr Settner die 5c mit in ihre neuen Klassenräume. Nach einigen Team- und Kennenlernspielen ging es dann daran das neue Schulgebäude und Schulgelände zu erkunden. Einige der Schüler, die die Roncalli-Grundschule besuchten, kannten die Räumlichkeiten schon ein bisschen – aber für die meisten waren sie Neuland.
Durch die Flure wieder hinaus zur Skulptur vor dem Eingang, dann wieder durch das Forum zum Computerraum, hinaus auf den Schulhof und hin zum Klettergerüst „Spinne“ und den Merian-Hills – großen Findlingen, die das eigens für die Fünft- und Sechstklässler reservierte Spielgelände auf dem Schulhof markieren.
Die Kleingruppen gaben ihr Bestes um die Aufgaben der Rallye zu lösen. Die Eltern wurden in der Zwischenzeit in der Mensa nicht nur mit Kaffee und Kuchen, sondern auch mit den wichtigsten Informationen zum neuen Schuljahr versorgt.
Die Zeit verging schnell und ehe sich die Kinder versahen, ertönte auch schon der Schulgong, den sie nach den Sommerferien häufiger hören werden. Eine kurze Stärkung in den Klassenräumen und dann folgte in der Mensa eine trommlerische Darbietung der Gruppe „6th Beat“ aus dem AG-Bereich der Schule.
Während des Hinausgehens wurden die zukünftigen Fünftklässler von den jeweiligen Klassenpaten noch mit Plakatrollen beschenkt und mit Postkarten versorgt. Durch letztere wird jeder Schüler in den Ferien einen Gruß eines zukünftigen Klassenkameraden erhalten. Eine weitere Überraschung nach diesem an Überraschungen reichen Tag.

(M.Settner)

Firma Niehaus sponsort Kunstrasen für Bolzplatz

Gute Nachricht für unsere Fußballfreunde – die Firma Niehaus sponsort Kunstrasen !

Schüler und Mitarbeiter der Fa. Niehaus bei der Arbeit am neuen Bolzplatz.
Schüler und Mitarbeiter der Fa. Niehaus bei der Arbeit am neuen Bolzplatz.

Jahrelang bolzten unsere Schüler von einem braunen und löchrigen Acker auf die Torwand. Nun hat die ortsansässige Firma Niehaus Garten und Landschaftsbau/Sportplatzbau eine Kunstrasenbahn gesponsort und diese auch noch kostenlos eingebaut.

Einige Schüler aus Jahrgang 9 waren im Rahmen eines Schnupperpraktikums eingebunden und unterstützen die Niehaus-Profis tatkräftig. Die Schule bedankt sich ganz herzlich bei der Firma Niehaus für diese tolle Aktion.RahmeneinesSchnupperprakti-kums
eingebunden und unterstützen die Niehaus-Profis tatkräftig. Die Schule bedankt sich ganz herzlich bei der Firma Niehaus für diese tolle Aktion.

Autor: Frank Dignath, stellv. Schulleiter MSM-Realschule Weseke